Paketversand ins Ausland: wie gut kennen Sie die Regeln für den Versand?

Tipps der Experten

Beim Import und Export sind einige Waren komplett verboten: Ihre Pakete werden dann beim Zoll verweigert. Einige Produkte sind gesetzlich geregelt können aber unter Vorbehalt ausgeliefert werden. Schließlich unterliegt jede Versendung von kommerziellen Gütern bestimmten gesetzlichen Regelungen. Hier eine Übersicht aller Regelungen. 

Was sind die verbotenen Waren?

Es gibt viele Waren, die in fast allen Ländern verboten sind sowohl für den Import als auch für den Export. So werden gefährliche Produkte (brennbare, korrosive und unter Druck stehende,...), Haushaltsgeräte, Bargeld, Sprengstoff oder menschliche Körper systematisch als nicht transportfähig erklärt. Es sind alle Produkte mit diesen Symbolen für den Transport verboten:

verbotene Waren

Möchten Sie trotzdem eine Ware verschicken, die theoretisch verboten ist? Sie können den Transporteur Ihrer Wahl direkt kontaktieren und sich näher über die Zollbestimmungen des Ziellandes informieren. 

 

Welche Waren werden vom Zoll kontrolliert?

 Viele Arten von Waren sind nicht streng verboten, sondern reguliert: sie könnten dann vom Zoll kontrolliert werden, sobald die Ware das Zoll errreicht hat. Dazu zählen Zigaretten, alkoholische Getränkem Lebensmittel und Drogen. Einige Länder haben Ihre eigenen Vorschriften bezüglich der Reglementierung der vesendeten Ware: zum Beispiel die Vereinigten Staaten, die das Senden von Elfenbein, Spielgeräte, Asbest oder Schusswaffen und Teile von Schusswaffen sind untersagt. Diese Ware unterliegt auch einer strengen Zollkontrolle: alkoholische Getränke, Brillen und Kontaklinsen, Pflanzenerzeugnisse, Textilien, Kunstwerke...

 

Welche Formalitäten sollte man wissen bevor man ein Paket verschickt?

In einigen Ländern (vor allem außerhalb der Europäischen Union) muss eine kommerzielle Rechnung oder auch Pro-Forma Rechnung gennant beigefügt werden. Dies kann auch für den Versand von nicht kommerzieller Ware gelten. Diese speziellen Anforderungen werden Ihnen bei der Bestellung auf Upela.com erklärt und gemeinsam mit den zusätzlichen Dokumenten (z.B.: Pro-Forma Rechnung) zur Verfügung gestellt: Sie müssen die Pro-Forma Rechnung nur ausdrucken und Ihrem Paket beilegen.

 

Wie kann ich mehr dazu erfahren?

Wir geben Ihnen eine Liste der verbotenen Waren auf unserer Webseite. Abhängig vom Land werden wir Sie über die spezifischen Vorschriften des Empfängerlandes informieren, zum Beispiel für die Vereinigten Staaten: Formalitäten der Sendung, Zoll, verbotene Produkte.

Neueste Artikel

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über unsere Neuigkeiten informiert zu werden, unsere Aktionen und exklusiven Angebote jederzeit zu erhalten!

Durch das Senden meiner E-Mail akzeptiere ich, dass Upela meine E-Mail-Adresse sammelt und verwendet, um mir gemäß den Datenschutzrichtlinien von Upela personalisierte Marketingangebote zu senden.

Sonderangebot

Sponsern Sie einen Kontakt
und verdienen Sie 40 € Transport!

Ich nutze den Vorteil!