Laden…  Bitte warten…

Zoll, Gebühren und Dokumente, die vorzulegen sind: Was muss man vor dem Versand eines Pakets ins Ausland wissen?


Vorzulegende Dokumente, Zollformalitäten

In bestimmten Fällen müssen Ihre Sendungen von einem Dokument begleitet sein.

Ihre Sendungen ins Ausland oder aus dem Ausland müssen von einer bestimmten Anzahl zwingender Dokumente begleitet sein. Es handelt sich um die hier aufgelisteten Dokumente:

Mitgliedstaaten der Europäischen Union*Länder außerhalb der Europäischen Union
Für ein Dokument ohne Wert Es gibt keine Zollformalitäten Es gibt keine Zollformalitäten
Für eine Ware oder ein Objekt, welches für den Verkauf bestimmt ist Es gibt keine Zollformalitäten Legen Sie zwingend eine Handelsrechnung in 3 Exemplaren bei.
Für ein Gut oder ein Objekt, das nicht für den Verkauf bestimmt ist (zum Beispiel: Geschenke, Warenrücksendungen, persönliche Objekte, Proben und Muster) Es gibt keine Zollformalitäten Legen Sie zwingend eine Proformarechnung in 3 Exemplaren bei.
Zusätzlich das Dokument ZOLLFREI-EINGANGSMELDUNG UNBEGLEITETER ARTIKEL (Bei einem Wert von mehr als 150 USD Ihrer Sendung)

* Achtung: Bestimmte Länder sind keine Mitgliedstaaten der Europäischen Union, siehe: Mitgliedstaaten der Europäischen Union und Ausnahmen (Schweiz, Andorra, Norwegen…)

 

Zollabgaben und - gebühren

Die Bezahlung der Zollabgaben und/oder -gebühren

Der Empfänger muss die Zollabgaben und die Mehrwertsteuer bezahlen, wenn das Herkunftsland und das Zielland nicht derselben Wirtschaftszone angehören. Beim Versand eines Pakets, eines Briefs oder einer Palette sind innerhalb Europas keine Abgaben und Gebühren zu entrichten.

Die Abgaben und Gebühren werden in Abhängigkeit von dem Herkunftsland und dem Zielland berechnet, aber auch in Abhängigkeit von der Beschaffenheit des transportierten Produktes. Sie sind beim Empfang des Pakets beim Fahrer zu bezahlen, falls Sie ein DHL-, FedEx- oder UPS-Konto besitzen. Falls Sie kein DHL-, FedEx- oder UPS-Konto besitzen, fallen eventuell Bearbeitungskosten (zwischen 10 und 22 Euro) für diese Spediteure an.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Webseite: http://www.zoll.de/


Vorschriften und Gesetzgebung für den Versand eines Pakets